Der Visiotyp Netzwerk wurde hier für zwei Printanwendungen verwendet. Er versinnbildlicht Komplexität und Relationalität von disparaten Momenten.
Für das Buch ›Zeit Wert Geben‹ zum 40. Jubiläum von dm wurden damit 40 Begriffe in ein Verhältnis zu einander gesetzt. Die Ähnlichkeit zu filigranen neuronalen Strukturen versinnbildlicht die Ideen und Assoziationen hinter den Begriffen.
Für die Jugendmedientage 2014 in Frankfurt am Main diente eine Variante als Keyvisual. Punkte an den Knoten des Netzwerkes sowie eine sphärische Krümmung zeigen Aspekte der globalen technischen Vernetzung auf.
Generative
Interface
Webdevelopment
Stories
digitale Objekte
zur Person
Kontakt