MAURERGenerativeTrust
Nach Niklas Luhmann ist Vertrauen ein Mechanismus zur Reduktion sozialer Komplexität, der es dem Einzelnen ermöglicht in seiner Umwelt handlungsfähig zu bleiben. Da die Umwelt immer komplexer ist als das Individuum, ist dieses darauf angewiesen, mit Nichtwissen umzugehen.
Die Fragilität von Vertrauensverhältnissen wird durch den Einfluss eines Vektorfeldes auf eine Vielzahl an Kuben visualisiert, die zu Begin der Simulation das Wort ›Trust‹ formen, und damit Klarheit als auch Stabilität ausdrücken.
Im weiteren Verlauf der Simulation lösen sich die zu Clustern gruppierten Kuben im Strömungsfeld auf, die gute Form und somit Eindeutigkeit gehen verloren, Komplexität nimmt zu.
Printanwendung
Projekttriangle Design Studio

Kunde
Allianze Global Investors - Magazin Project M
Generative
Interface
Webdevelopment
Stories
digitale Objekte
zur Person
Kontakt